Asymetrische Berichterstattung kennzeichnet das Bild des Westens auf Israel und den Konflikt mit den Palästinensern. Tägliche Repression verschiedenster Art, vom Landraub bis zur gezielten Tötung, findet nur selten seinen Weg in die deutschsprachige Öffentlichkeit. Dagegen wird jeder Angriff von palästinensischerr Seite, und sei es auch nur auf das Militär der Besatzungsmacht, dazu benutzt aufzuzeigen, dass die Gewalt von Seite der Palästinenser ausgeht. Unabhängig von Partei-, Fraktions-, Konfessions- oder Religionszugehörigkeit trägt der palästinensische News-Aggregator www.theheadlines.org zusammen, was sich in Israel und Palästina tagtäglich an Rassismus, Repression und Gewalt ereignet.