Posts Tagged ‘Westmischpoche’

Zu den Gemeindewahlen in Berlin

Montag, Dezember 5th, 2011

Nachdem Joffe und seine „Halbstarken“ bei den Gemeindewahlen in Berlin ziemlich gut abgeschnitten haben, schreibt die taz heute:

„Wer auch im Januar zum neuen Vorstand gewählt wird, hat große Aufgaben zu meistern: Er muss […] die Integration der russischsprachigen Einwanderer vorantreiben. Sie stellen heute 80 Prozent der Gemeinde.“

Haha, ein guter Witz. Wer sich da wo integrieren müsste. Wohl eher die Westmischpoche. Was eigentlich gemeint ist: Unterordnen.