Posts Tagged ‘Peter Beinart’

Rezension: Peter Beinarts „The Crisis of Zionism“

Freitag, Juli 27th, 2012

Seit Monaten schon wird das Buch des orthodoxen US-Amerikaners Peter Beinart „The Crisis of Zionism“  in der USA diskutiert. Nun hat sich Mellenthin in der jungen welt Beinarts Thesen genauer angeschaut: „Ein unerwünschter Arzt – Peter Beinart will Israel und den Zionismus retten – aber beide Patienten ­fühlen sich gar nicht krank“junge welt, 26. Juli 2012.

Beinart: Boykottiert die Siedlungen, um Israel zu retten

Mittwoch, März 21st, 2012

Liberale Zionisten starten die Gegenoffensive zur Einstaatenlösung der BDS-Bewegung und der rechts-rechtsextremen Regierung Netanjahu. Peter Beinart: „To Save Israel, Boycott the Settlements“ – New York Times, 18. März 2012

Der palästinensische Frühling?

Montag, Mai 16th, 2011

Exzellent: Peter Beinhart zu den gestrigen Protesten an den Grenzen Israels aufgrund des Jahrestages der Nakba: „Israel’s Palestinian Arab Spring“The Daily Beast, 16.5.2010.

„Für AIPAC bleiben nur die Orthodoxen“

Dienstag, August 17th, 2010

Ende Mai hatte ich unter einem Comic einen Artikel von Peter Beinart verlinkt. Beinart  zeigte in diesem überaus lesenswerten Artikel, dass junge amerikanische Juden sich mehr und mehr vom Zionismus und von Israel abwenden. Auf Telepolis erschien dazu nun ein deutschsprachiger Artikel, der auf Beinart basiert und die Folgen beschreibt: „Für AIPAC bleiben nur die Orthodoxen“ – Mona Sarkis, Telepolis, 14. August 2010

‚I lost my Jewish Identity!‘

Freitag, Mai 28th, 2010

Bucky Shvitz – Sociologist For Hire.

(Einfach anklicken, dann wird es vergrößert)

Zur Abwechslung mal ein kleiner Pausenschmankerl. Eli Valley hat bei The Jewish Daily Forward ein sehr witziges Comic veröffentlicht (via Mondoweiss). Mehr davon gibt es beim Meister selber. Das Comic basiert auf einem sehr interessanten Essai von Peter Beinart im The New York Review of Books: The Failure of the American Jewish Establishment. Höchst lesens- und empfehlenswert!