Seit Monaten schon wird das Buch des orthodoxen US-Amerikaners Peter Beinart „The Crisis of Zionism“  in der USA diskutiert. Nun hat sich Mellenthin in der jungen welt Beinarts Thesen genauer angeschaut: „Ein unerwünschter Arzt – Peter Beinart will Israel und den Zionismus retten – aber beide Patienten ­fühlen sich gar nicht krank“junge welt, 26. Juli 2012.