‚Ich war bei Baabda [Stadt in der Nähe Beiruts]. Ich konnte es sehen. Ich teilte den Israelis mit, dass sie die gesamte Stadt zerstören, dass sie ununterbrochen feuern würden. Sie sagten nur, dass sie es nicht würden. Sie sagten, dass sie es nicht täten. Ich rief Sharon an. Er sagte, dass es nicht wahr sei. Dieser verdammte Mann sagte zu mir am Telefon, dass das, was ich geschehen sah, nicht geschehen würde. Also hielt ich den Telefonhörer aus dem Fenster, damit er die Explosionen hören konnte. Da sagte er zu mir: „Was ist denn das für eine Konversation, in der sie den Telefonhörer aus dem Fenster halten?“‚

Philip Habib, Chefunterhändler der Amerikaner im Libanon für den Abzug der PLO aus Beirut, im Gespräch mit Robert Fisk in England, 1987; aus Robert Fisk: Pity the Nation – Lebanon at war, S. 316