Fast könnte man meinen, dass die Benennung des scheidenden kolumbianischen Präsidenten Álvaro Uribe eine Sühne der UN für vergangenes „Unrecht“ ist, Richard Goldstone die Untersuchung des Massakers in Gaza überlassen zu haben. „Uribe’s appointment to flotilla probe guarantees its failure“Electronic Intifada, 6. August 2010